Haltbarkeit von Kräutern, Gewürzen und Tee

Veröffentlicht auf von Kräuter Mian

Werden Gewürze, Kräuter oder Tee schlecht? Wie lange kann man sie gebrauchen? Muss ich meine Kräuter, Gewürze und Tee´s nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatum entsorgen.

Zunächst kann man für diese Produkte keine pauschale Aussage treffen, da sie unterschiedlich empfindlich sind und somit verschiedene Optimal-Zeiten haben. Sehr empfindlich sind getrocknete Kräuter, gemahlene Gewürze und Mischungen. Etwas entspannter läuft es beim Tee. Am längsten lassen sich ganze Gewürze und Mischungen ohne Verluste lagern.

Generell gilt für alle diese empfindlichen Produkte: möglichst kühl, dunkel und luftdicht lagern, so behalten sie am längsten ihre Aromen. Dunkle Gläser oder Dosen aus Blech (oder wer diese nicht hat helle Gläser im dunklen Schrank) sind optimal. Gewürze gehören nicht über oder neben den Herd.

Wer mehr von seinen Kräutern, Gewürzen und Tee´s haben will, dem sei geraten: kleinere Mengen kaufen, auch wenn es dabei meist teurer wird. Was bringt eine 500 g Sparpackung gemahlener Pfeffer, die man in 3 Jahren nicht verbraucht? Ok, sie war sicher deutlich günstiger als das 50 g Päckchen, hat jedoch nach 6-12 Monaten 50-80% seiner Würzkraft verloren.

MHD - das Mindesthaltbarkeitsdatum. Dieses gibt an, wie lange ein Lebensmittel (bei ungeöffneter Packung) ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen benutzt werden kann, jedoch nicht, wie lange es optimal Aromen, Geschmack und Wirkung behält. MHD heißt also gerade bei Kräutern, Gewürzen und Tee NICHT, dass sie bis zu diesem Datum zu 100% aromatisch und voller ätherischer Öle sind (diese Öle verflüchtigen sich unter Einfluss von Wärme, Licht und Luft), sondern lediglich, wie lange diese Produkte unbedenklich verwendet werden können.

MHD abgelaufen - was nun? Generell werden Kräuter, Gewürze und Tee nicht schlecht. Bei richtiger Lagerung kann man sie auch beruhigt über das MHD benutzen.

Einfache Regel: Schauen, riechen und schmecken: Gibt es eventuell einen Insektenbefall, riecht es noch gut und aromatisch und ist letztendlich der Geschmack noch da?

Bei optimaler Lagerung würden wir folgende Zeiten für Ihre Kräuter, Gewürze und Tee´s empfehlen (unabhängig vom jeweiligen MHD):

  • getrocknete Kräuter 6-12 Monate

  • Gewürze und Mischungen gemahlen 6-12 Monate

  • Tee 12-18 Monate (Rotbuschtee bis 2-3 Jahre)

  • ganze Gewürze 2-5 Jahre

Nach diesen Zeiten gibt ein Geruchs- und Geschmackstest die beste Sicherheit.

Wer gerade bei Gewürzen ein optimales Aroma erzielen möchte, sollte ganze Gewürze kaufen und diese vor Gebrauch frisch mörsern oder zermahlen.

 

 

Mindesthaltbarkeitsdatum

Mindesthaltbarkeitsdatum

Kommentiere diesen Post

Nati 01/25/2015 13:17

Hallo,
ein informativer Artikel, Danke dafür.
LG Nati

Kräuter Mian 01/25/2015 19:55

Danke für Dein Feedback! ;)