Kümmel, Kreuzkümmel und Schwarzkümmel

Veröffentlicht auf von Kräuter Mian

Kümmel, Kreuzkümmel (Cumin) und Schwarzkümmel beinhalten zwar alle im Namen "Kümmel", sind jedoch 3 ganz verschiedene Gewürze / Pflanzen mit völlig verschiedenen  Geschmäckern und Aromen.

Der klassische (europäische) Kümmel wird im europäischen Raum vorwiegend für schwer verdauliche Speisen wie z.B. Kohlsuppen und fettem Fleisch verwendet. Aber auch bei der Käseveredelung sowie in der Spirituosenherstellung findet der Kümmel seine Verwendung.

Indischer Kreuzkümmel hell(Cumin) hat einen intensiven, unverwechselbaren Geschmack, der von dem im ätherischen Öl enthaltenen Cuminaldehyd verursacht wird. Er ändert sich deutlich durch die Hitze beim Braten oder Kochen und ist in der arabischen und indischen Küche zu Hause. Typische Gewürzmischungen mit Kreuzkümmel sind Falafel, Chili Con Carne, Garam Masala oder auch diverse Curry´s. Mit Kreuzkümmel sollte man vorsichtig und sparsam würzen, da er schnell mit seinem sehr eigenen Geschmack ein Gericht dominiert.

Schwarzer Kreuzkümmel (Black Cumin) hat einen süßen, vollen und weichen Geschmack, der zwischen dem indischen Kreuzkümmel und dem europäischen Kümmel liegt. Beim Rösten wird der Geschmack nussig. Verwendung findet er in der Küche z.B. bei Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichten, Saucen und Suppen, Käseplatten.

Schwarzkümmel erinnert geschmacklich an Sesam mit einer leichten Kreuzkümmelnote. In der Küche findet er bevorzugt auf Backwaren (z.B. Fladenbrot) Verwendung. In der Heilkunde wird er als Tee oder Öl genutzt.

Schwarzer Sesam wird recht häufig mit echtem Schwarzkümmel verwechselt und der schwarze Kreuzkümmel des öfteren als Schwarzkümmel angeboten (und anders herum).

Schwarzer Kreuzkümmel, Schwarzkümmel und schwarzer Sesam sind 3 völlig verschiedene Produkte/ Gewürze (einige Onlineshops bieten "black cumin" an, was jedoch offensichtlich Schwarzkümmel ist, der sich im Geschmack und Aroma deutlich unterscheidet....)

Empfehlen möchten wir an dieser Stelle, einmal alle Kümmel-Variatione direkt zu erschnuppern und zu probieren. Erst so kann man diese Aromen "begreifen".

Kümmel, Kreuzkümmel (Cumin) und Schwarzkümmel

Kümmel, Kreuzkümmel (Cumin) und Schwarzkümmel

Veröffentlicht in Gewürze

Kommentiere diesen Post