Neu bei Kräuter-Mian: Tabil aus Tunesien

Veröffentlicht auf von Kräuter Mian

Immer wieder wurden wir im Laden und auf den Märkten nach der tunesischen Gewürzmischung "Tabil" gefragt und nach einiger Recherche und vielen Proben war für uns klar: wir werden diese sehr leckere Mischung bei uns probeweise anbieten.

Tabil heißt auf tunesisch Koriander, jedoch ist es auch die Bezeichnung für eine weit verbreitete und landestypische Gewürzmischung, bei der einer der Hauptbestandteile Koriander ist. Allerdings lässt sich Tabil nicht verallgemeinern, da es - ähnlich wie die Curry-Mischungen in Indien - in jeder Region etwas anders gemacht wird. Die Hauptbestandteile sind überall sehr ähnlich, weitere Zutaten können jedoch sehr vielfältig sein.

Wir haben uns daher entschieden, unser Tabil selber zu mischen und uns dabei auf die wesentlichen Bestandteile zu beschränken. Das gibt Jedem die Möglichkeit, nach eigenem Geschmack zu verfeinern und somit jedem Freund der tunesischen Küche ein Gewürz in die Hand, welches pur schon sehr geschmacksintensiv ist, jedoch keine extrem übertönenden Aromen enthält und somit als Basisgewürz beliebig kombiniert mit anderen Gewürzen kombiniert werden kann.

Nach vielen Proben war es dann heute vollbracht: Unser Tabil steht ab sofort im Laden im Regal. Auf den Märkten gibt es Tabil vorerst nur auf Vorbestellung, da wir bei neuen Mischungen nur in sehr kleinen Mengen mischen und abpacken, damit wir sicher stellen können, dass diese beim Kunden frisch ankommen.

Verwendung: Tabil schmeckt hervorragend in Eintopfgerichten (traditionell mit Lamm oder Hammel), zu Fleisch, Fisch, Couscous, Reis und Gemüse.

Tabil Gewürzmischung

Tabil Gewürzmischung

Kommentiere diesen Post